Mein Warenkorb

Schließen

Wohnzimmer Wandbilder - 100% exklusive Wandbild Fotokunst

 

Wohnzimmer Wandbilder als exklusiver Fine-Art-Print

Das Wohnzimmer ist der zentrale Aufenthaltsraum für die ganze Familie. Hier treffen sich Jung und Alt, um sich zu unterhalten, miteinander zu spielen und zu feiern oder um nach einem anstrengenden Tag entspannt fernzusehen. Deshalb ist es besonders wichtig, gerade in diesem Raum eine wohlige Atmosphäre zu schaffen. Neben dem Mobiliar kommt hier der Wandgestaltung eine bedeutende Rolle zu. Denn freundliche Farben und Materialien wie Holz und Stein schaffen ein Ambiente, in dem sich Menschen wohlfühlen und zur Ruhe kommen können. Kleine wie große Wände dienen gleichzeitig als Leinwand, die sich mit gestalterischen Mitteln wie Wandbildern gekonnt in Szene setzen lässt. Wandbilder im Wohnzimmer verleihen dem Raum eine individuelle Note, fangen den durchs Zimmer schweifenden Blick ein und erzeugen beim Betrachter eine besondere Stimmung.

 

Echte Fotokunst im Wohnzimmer

Welche Wandbilder ins Wohnzimmer passen, hängt unter anderem vom Stil der Einrichtung ab. Da jedes Bild jedoch seine eigene Wirkung und Ausstrahlung hat, können Sie durch die Auswahl der Bilder direkt die Atmosphäre des Raums beeinflussen. So haben beispielsweise Naturaufnahmen oder Landschaftsbilder einen beruhigenden Effekt auf den Betrachter, während Großstadtszenen elegant und modern wirken und zum genaueren Hinsehen einladen. Dies gilt vor allem, wenn es sich um einzigartige Aufnahmen und hochwertige Bilder handelt, wie Sie sie bei uns finden. Wir bieten Ihnen exklusiv historische Motive aus den letzten 100 Jahren von Fotografen, denen es gelang, einen bedeutsamen Moment im Bild festzuhalten. Ob berühmte Persönlichkeiten, technische Innovationen ihrer Zeit, Alltagsszenen oder historische Ereignisse - alle unsere Bilder erzählen eine Geschichte in Ihrem Wohnzimmer. Die Ausdrucksstärke der Fotografien macht sie zu einem Hingucker, der Ihr Wohnzimmer um ein Kunstobjekt bereichert und den Sie, Ihre Familie und Besucher mit großer Faszination betrachten werden.

 

Exklusive Wohnzimmer Wandbilder für Sie 

Wir legen nicht nur höchsten Wert auf eine hochwertige Verarbeitung, sondern auch auf die Exklusivität unserer Wandbilder. Deshalb finden Sie bei uns Aufnahmen, die Sie sonst weltweit nirgendwo anders finden. Dank zahlreicher Exklusiv-Verträge mit herausragenden Fotografen unserer Zeit und vergangener Tage bieten wir Ihnen eine Auswahl an einmaligen Motiven, die durch ihre ausdrucksvolle Bildgestaltung überzeugen. Daneben finden Sie bei uns aufwendig aufgearbeitete Bilder aus privaten Archiven, die wir für die Besitzer verwalten und für Sie exklusiv als Wandbild für Ihr Wohnzimmer anbieten können. Sie zeigen Szenen aus unterschiedlichsten Orten und Epochen wie zum Beispiel den 1950er-Jahren im Ruhrgebiet oder den 1930er-Jahren in den USA. Wenn Sie das Besondere lieben und für Ihr Wohnzimmer einzigartige Bilder suchen, die nicht jeder hat oder kennt, sind Sie bei uns genau richtig. Sie haben die Wahl aus unzähligen hochwertigen Bildern der Fotografiegeschichte Ihre neuen Lieblingsmotive zu finden - in Farbe oder in Schwarz-Weiß.

 

Wohnzimmer Wandbilder lieber Farbe oder Schwarz-Weiß?

Ob die Wandbilder im Wohnzimmer besser in Farbe oder Schwarz-Weiß sein sollten, hängt in erster Linie von Ihrem persönlichen Geschmack und der Wohnzimmereinrichtung ab. Farbige Bilder strahlen Wärme und Behaglichkeit aus, bei entsprechender Gestaltung fügen sie sich harmonisch in die Einrichtung des Raumes ein und können ihn gemütlicher machen. Sie haben die Macht, beim Betrachter verschiedene Emotionen auszulösen und/oder Erinnerungen hervorzurufen. Zum Beispiel weckt ein Strandbild häufig das Gefühl von Sonne auf der Haut oder den Geruch von salzigem Meerwasser. Bei Schwarz-Weiß-Bildern steht dagegen eindeutig das Motiv im Vordergrund, das die Blicke der Anwesenden schnell auf sich zieht und fesselt. Schwarz-Weiß-Bilder wirken - je nach Motiv - edel und modern oder versetzen den Betrachter in eine frühere Zeit zurück.

 

Wohnzimmer Wandbilder in hochwertiger Qualität

Die Wirkung eines Wandbildes im Wohnzimmer kann sich erst dann voll entfalten, wenn nicht nur das Motiv, sondern auch das "Drumherum" stimmt. Voraussetzung hierfür ist die Verwendung hochwertiger Materialien und eine ausgezeichnete Verarbeitung.

 

Wohnzimmer Wandbilder mit Fotografien wie in einer Galerie

Bei unseren Bildern handelt es sich um hochwertige Digitalisierungen von Original-Negativen oder Handabzügen, die wir für Sie so aufbereiten, dass Sie einen Druck in bester Qualität erhalten. Die Wandbilder für Ihr Wohnzimmer sind auf hochwertigem High-Gloss-Fotopapier aus dem Hause Hahnemühle gedruckt. Dank seiner besonders feinen Textur erlaubt das 325g/qm schwere Papier eine hohe Bildschärfe und Farbdichte und ist hervorragend für Schwarz-Weiß-Fotografien geeignet. Wir sind überzeugt von der Qualität und Langlebigkeit unserer Bilder und geben Ihnen deshalb gerne für jedes Bild ein Garantiezertifikat.

 

Wohnzimmer Wandbilder - Passepartout in Museumsqualität

Ein Passepartout ist ein wichtiges Gestaltungselement, das den Fokus des Betrachters auf das Wesentliche, nämlich das Motiv, lenkt. Doch ein Passepartout hat nicht nur einen optischen Wert, sondern dient auch einem ganz praktischen Zweck. Es schützt nämlich das Bild vor schädlichen Umwelteinflüssen, indem es einen kleinen Abstand zwischen Bild und Rahmen schafft. Dieser mag minimal erscheinen, reicht aber für den wichtigen Gas- und Feuchtigkeitsaustausch aus, der zum Erhalt des Bildes beiträgt. Wir statten unsere Bilder mit hochwertigen Passepartouts in Museumsqualität aus. Hinter bruchsicherem Acrylglas sind Bilder und Passepartouts sehr gut geschützt und selbst für einen Transport bestens vorbereitet.

 

Wohnzimmer Wandbilder in handgefertigten Rahmen

Unsere Wandbilder für Ihr Wohnzimmer erhalten moderne handgefertigte Rahmen aus Tulpenbaumholz. Dieses Holz ist leicht und zugleich robust und widerstandsfähig und damit ideal für qualitativ hochwertige Rahmungen. Unsere Montagerahmen sind mattschwarz gebeizt und bilden somit die perfekte Ergänzung für unsere Fine-Art-Prints in Schwarz-Weiß. Dank der fest verschraubbaren Rückwand bleibt das Bild an seinem Platz und kann während des Transports und später an der Wand nicht verrutschen. Wenn Sie das Bild oder den Rahmen einmal austauschen möchten, ist auch das kein Problem. Sie können den Rahmen dennoch leicht öffnen, ohne, dass das Bild oder das Passepartout Schaden nimmt. Tauschen Sie das gewünschte Gestaltungselement einfach aus und verschließen Sie den Rahmen anschließend wieder. Sein edles, zeitloses Design fügt sich harmonisch in jede Einrichtung ein und macht das Bild zum optischen Highlight in Ihrem Wohnzimmer.

 

Verschiedene Formen und Größen

Für die individuelle Gestaltung Ihres Wohnzimmers haben Sie die Wahl zwischen jeweils drei verschiedenen Größen rechteckiger und quadratischer Rahmen. Sie sind - je nach Maß - in unterschiedlichen Stärken verfügbar. Sollten Sie für Ihre Wandbilder im Wohnzimmer andere Farben oder Größen wünschen, kontaktieren Sie uns! Gerne besprechen wir verschiedene Möglichkeiten. Die gerahmten Bilder können Sie nach Belieben in Ihrem Wohnzimmer anordnen. Einrichtungsexperten schlagen verschiedene Varianten der Wohnzimmergestaltung mit Wandbildern vor.

 

Der perfekte Platz für das Lieblingsbild

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Wandbilder im Wohnzimmer dekorativ aufzuhängen. Wenn Sie ein absolutes Lieblingsbild haben, dem Sie viel Aufmerksamkeit schenken möchten, sollten Sie es einzeln (als "Solitär") und möglichst zentral auf einer Wand aufhängen. Geeignete Orte für solche Lieblingsstücke sind beispielsweise über dem Sofa oder der Kommode.

 

Mehrere Bilder miteinander kombinieren

Selbstverständlich können Sie auch mehrere Wandbilder im Wohnzimmer miteinander kombinieren. Entweder Sie verteilen die Bilder gleichmäßig im Raum und sorgen auf diese Weise dafür, dass jeder Bereich seinen eigenen künstlerischen Blickfang erhält. Oder Sie zentrieren die Bilder an einem Ort und ordnen Sie in Gruppen an. Hierfür gibt es ebenfalls viele verschiedene Möglichkeiten, die Sie je nach dem vorhandenen Platz, den Motiven, Formaten oder Größen Ihrer Bilder nutzen können. Von Reihen- oder Rasteraufhängungen über geometrische oder chaotische Anordnungen bis hin zur Bilderleiste - hier ist Ihre Kreativität gefragt!

 

Wandbilder in einer Reihe

Die einfachste Anordnung von mehreren Bildern ist, sie alle in einer Reihe aufzuhängen. Haben die ausgewählten Wandbilder alle die gleiche Größe, müssen Sie nur noch darauf achten, dass alle im gleichen Abstand nebeneinander hängen. Bei unterschiedlichen Größen sollten Sie entweder die Bildmittelpunkte zueinander ausrichten oder sich an einer gedachten horizontalen Linie (oben oder unten) oder vertikalen Linie (links oder rechts) orientieren. Wenn Sie Ihre Bilder in zwei Reihen anordnen möchten, eignet sich die sogenannte Kantenanordnung. Hier hängen alle Bilder der oberen Reihe mit ihrem unteren Ende auf gleicher Höhe und die Bilder der unteren Reihe mit ihrem oberen Ende auf gleicher Höhe. Die Größen und Formate der Bilder dürfen hier ruhig unterschiedlich sein. Es empfiehlt sich jedoch, Bilder mit ähnlichen Motiven oder Farben zu wählen, die ein harmonisches Gesamtarrangement bilden.

 

Geometrische Anordnungen

Alternativ zur Reihe oder Kante können Sie mehrere Bilder auch so anordnen, dass sie eine geometrische Form ergeben, zum Beispiel ein Dreieck, ein Kreis oder ein Rechteck. Sie eignen sich hervorragend, wenn Sie Wandbilder verschiedener Größen im Wohnzimmer zusammen aufhängen möchten und keinen gesteigerten Wert auf gleich große Abstände zwischen den Bildern legen. Die Abstände ergeben sich nämlich automatisch durch die Anordnung der größeren Form und sind nur selten gleich groß. Es sei denn, die Rahmen haben alle die gleiche Form und Größe, dann ist eine gleichmäßige Anordnung als Rechteck oder Quadrat einfach. übrigens: Eine streng symmetrische quadratische Anordnung mehrerer Bilder mit jeweils dem gleichen Abstand zueinander heißt Rasterhängung. Sie erinnert an ein Schachbrettmuster. Sie können diesen Gestaltungseffekt verstärken, indem Sie für alle Bilder exakt die gleichen Rahmen in gleicher Größe und Farbe wählen.

 

Geordnetes Chaos

Der Gegensatz der streng symmetrischen Anordnung ist das sogenannte geordnete Chaos. Diese Form der Anordnung hat vermeintlich keine Ordnung, weil hier alle Bilder scheinbar kreuz und quer an der Wand hängen. Bei näherem Hinsehen ist natürlich schon eine gewisse Ordnung erkennbar, schließlich hängen alle Bilder gerade und auch in einem gewissen Zusammenhang zueinander. Dieser kann über ähnliche Rahmenfarben, Ähnlichkeit der Motive oder der Nähe zueinander realisiert werden. Kombinieren Sie beispielsweise Fotografien von Städten und Ländern oder bekannter Sehenswürdigkeiten wie dem Louvre in Paris, dem Piccadilly Circus in London, dem Arc de Triomphe in Paris oder der Reeperbahn in Hamburg zu einzigartigen Kompositionen, die zum längeren Betrachten einladen.

 

Petersburger Hängung

Eine berühmte Variante der chaotischen Ordnung ist die sogenannte "Petersburger Hängung" (auch: Salonhängung). Bei dieser Anordnung steht nicht mehr ein einzelnes Bild im Vordergrund, um das viele andere Wandbilder gruppiert sind. Hier zählt mehr die Masse oder besser gesagt, die Wirkung der Masse, die durch eine sehr enge Anordnung zahlreicher Werke erreicht wird. Der Name Petersburger Hängung bezieht sich auf die Eremitage in Sankt Petersburg. In dem weltberühmten russischen Kunstmuseum sind die Wände so üppig und eng behangen, dass die Besucher alleine durch die Menge an Kunstwerken schon beeindruckt sind. Und genau das war auch die ursprüngliche Absicht hinter dieser Form der Gemälde-Anordnung.

 

Bilderleiste

In ihrer Fülle deutlich kleiner, zugleich aber sehr viel praktischer ist die Anordnung Ihrer Wandbilder im Wohnzimmer in Form einer Bilderleiste. Hier stellen Sie einfach Ihre Bilder auf ein einzelnes Regalbrett und ordnen sie nach Belieben an. Der Vorteil bei dieser Anordnung ist zweifelsohne ihre Flexibilität: Ohne viel Aufwand können Sie die Bilder beliebig umstellen und das ohne Anbohren der Wände. Außerdem können Sie die Bilder hier mit zusätzlichen Deko-Elementen ergänzen, wenn Sie es möchten. Kombinieren Sie Bilder unterschiedlicher Größen, beispielsweise mit einer Auswahl skurriler Fotografien, den bekanntesten US-amerikanischen Präsidenten oder zeitgeschichtlichen Motiven zu einem Hingucker, der gleichzeitig Gesprächsstoff liefert.

 

Tipps für Wandbilder im Wohnzimmer

Angesichts der Vielfalt der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Wandbilder im Wohnzimmer anordnen und aufhängen können, sollten Sie einfach einige ausprobieren. Doch bevor Sie Ihre Wände durch zu viele Nagellöcher ruinieren, testen Sie verschiedene Anordnungen doch ganz einfach auf dem Fußboden. Arrangieren Sie Ihre Fine-Art-Prints und andere Bilder nach Herzenslust und lassen Sie jede Variante auf sich wirken. Die Anordnung, die Ihnen hier am besten gefällt, wird Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch an der Wand begeistern!

 

Testen Sie die Beleuchtung

Selbstverständlich sprechen unsere Fotografien mit Passepartout und Rahmen für sich. Durch die richtige Beleuchtung können Sie die Wirkung der Wandbilder in Ihrem Wohnzimmer jedoch noch verstärken. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass die Beleuchtung die Farbintensität bei Farbbildern unterstützt und nicht schmälert. Bei Schwarz-Weiß-Bildern sollte das Licht - je nach Motiv - die Kontraste hervorheben beziehungsweise die verschiedenen Farbnuancen nicht verschwimmen lassen. Um ein einzelnes Bild hervorzuheben, bietet sich eine pointierte Beleuchtung an. Auch hier gilt: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Probieren Sie verschiedene Varianten aus und testen Sie selbst, wie Ihre Wandbilder im Wohnzimmer in unterschiedlichem Licht wirken.

 

Einfach und sicher bestellen

Haben Sie Ihre neuen Wandbilder in unserem Onlineshop gefunden, ist die Bestellung kinderleicht. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden von Amazon Pay oder PayPal über Nachnahme, Kreditkarte und Vorabüberweisung bis zur bequemen Zahlung auf Rechnung. Wir legen großen Wert auf Transparenz und Service, deshalb gibt es bei uns keine nachträglichen Gebühren und keine versteckten Aufschläge. Unsere Versandkosten beinhalten sowohl die stabile Verpackung, die Ihre Wandbilder auf dem Transportweg bestens schützen, als auch Porto und Transportversicherung. Die Lieferzeit beträgt etwa 7 Werktage. Sie können den aktuellen Standort Ihrer Bestellung aber jederzeit über den zugesendeten Tracking-Code verfolgen. Sollten Sie von Ihrem Kauf zurücktreten möchten, können Sie unser 30-tägiges Rückgaberecht und die damit verbundene Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen.

 

Hallo !

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein für Neuheiten, Rabatte, Aktionen uvm.